Modul 2

Pearl-Finding-Growing

Ein solches Vorgehen ist nur in Fachdatenbanken möglich, die ein kontrolliertes Vokabular (Thesaurus) verwenden. Im Folgenden wird das Vorgehen in PSYNDEX über OvidSP beschrieben.

Geben Sie auf der Startseite (Expertensuche) den Titel des vorliegenden Artikels ein. Achten Sie bitte darauf, den Titel exakt einzugeben. Wählen Sie den Button „Artikeltitel" an und klicken Sie auf „Suche". Im Idealfall wird der Artikel gefunden. Wenn Sie auf den Titel klicken, wird die detaillierte Trefferanzeige aufgerufen. Unter „Subject Headings" finden Sie die Schlagwörter, die mit dem Titel verknüpft wurden. Durch Klicken auf eines der Schlagworte starten Sie eine Suche nach diesem Schlagwort. Wenn Sie mehrere Schlagwörter übernehmen möchten, können Sie sich die Schlagwörter auch notieren und einzeln in der Expertensuche eingeben. Die einzelnen Suchen lassen sich dann wie beschrieben mit dem Button "Und" verknüpfen.

 

Grafik


PSYNDEXplus über OvidSP


In EBSCO können Sie in der Erweiterten Suche mithilfe des Suchfeldes TI spezifisch anhand des Titels der Publikation suchen. So sollten Sie den zu ihrem Artikel zugehörigen Datenbankeintrag schnell finden. In der detaillierten Trefferanzeige (zu der Sie durch Klick auf den Titel in der Ergebnisliste gelangen) finden Sie den Eintrag „English Subjects" hinter dem die Schlagworte aufgelistet sind. Durch Klicken auf eines der Schlagworte starten Sie eine Suche nach diesem Schlagwort. Wenn Sie mehrere Schlagwörter übernehmen möchten, können Sie sich die Schlagwörter auch notieren und einzeln in der Erweiterten Suche eingeben. 

Ein solches Vorgehen ist prinzipiell in jeder Fachdatenbank mit Thesaurus möglich. In PubMed finden Sie beispielsweise auf jeder Literatur-Detailseite die mit dem Dokument verbundenen Schlagwörter unter dem Punkt "Keywords".

 

muschel

Grace Winter / pixelio.de


Zurück zum Modul

Zuletzt geändert: Mittwoch, 4. März 2015, 15:50
Navigation überspringen

Navigation